Feb 24 2009

Schwimmen!

Mehr oder weniger merkwĂŒrdigerweise war ich seit ĂŒber einem Jahr nicht mehr schwimmen. Warum es eigentlich merkwĂŒrdig ist? Ganz einfach: ich schwimme wahnsinnig gerne (“schwimmen” lĂ€sst sich dabei in viele verschiedene Dinge interpretieren …) – Schwimmen gehört zu meinem Hobby. Umso schlimmer: FrĂŒher war ich jede Woche schwimmen, jeden Freitag. Doch das damalige Schwimmbad wurde fast komplett abgerissen und wird nun renoviert. Leider wird dieser Vorgang noch eine ganze Weile dauern.

Freitag war ich schwimmen. Es war ein wunderbares GefĂŒhl, sich minutenlang unter die Dusche zu stellen, auf ganz heiss zu stellen und danach freudig ins Wasser einzutauchen. Ein geniales GefĂŒhl. Ich liebe es, sich im Wasser zu bewegen – egal ob unter oder ĂŒber Wasser. Einfach nur schweben.. im Wasser.

Nach ĂŒber einem Jahr bin ich endlich mal wieder eine Bahn Delfin geschwommen. Die Technik passt wie damals, nur meine Ausdauer fehlt eindeutig. Delfin ist ein sehr kraftraubener Schwimmstil – nach einer Bahn war ich völlig platt.

Ich hoffe, das ich nun wieder öfters in Schwimmbad kommen werde …