Hat’s mich doch erwischt …

Und ich dachte tatsächlich, ich könnte dem ganzen Trubel entgehen: Karneval. Heute ist Schwerdonnerstag – oder auch “Weiberfastnacht”. Naja.. in einer “Informatiker-Firma” erwartet man nicht sonderlich viele karnevalistische Aktivitäten. Falsch: Auch wenn unsere Frauen sehr deutlich in der Unterzahl sind, heute haben sie unser Büro in die Hand genommen^^

In meinem Büro sieht’s aus wie auf einer Karnevalssitzung. xD Unser Büro ist das einzige, was nun so aussieht.. Alles bunt, verkleidet und kölsch’ Musik im Hintergrund – grausam :)

Natürlich kam gleich einer unserer Fotografen vorbei..

Die Sicht nach draußen:

.

Konfetti …

.

Kein Kommentar^^

.

Auch diese Antwort-Email darf nicht fehlen:

Ich hab es wohl vernomme,
und werd' auch bald vorbeikomme.

Mir sin hier aber noch am schaffe,
doch ich würds lieber lasse,
an so nem Taach wie heut,
schaffe nur die plede Leut.

Spaß und Frohsinn ist das was heut gefällt,
auf dem Weg zu einer besseren Welt.

.

Hehe :)

Sagen wir mal so: Die Deko lässt unser Büro wesentlich schöner und abwechslungsreicher erscheinen, aber die Musik.. Kölsch. Höhner. Grausam!

:-)

Ähnliche Beträge:

    Nichts gefunden


2 Antworten zu “Hat’s mich doch erwischt …”

  • individualisa sagt:

    Hey ho!
    Uiii, hört sich ja toll an, was du da im Büro aushalten musst *hust* Da bin ich doch irgendwie froh, in der Schule zu sein – außer den Unterstufenschülern und ganz wenigen “Einzelexemplaren” war niemand verkleidet und ich musste keine Karnevals- “Musik” ertragen :-D Wie schön die Schule doch sein kann… xDD

  • Rinja sagt:

    Du armer.
    Ich hab mein Büro gestern ganz in Ruhe gelassen, wir wurden nur von der im Haus ansässigen Werbeagentur auf ein Kölsch eingeladen, aber zum Glück ohne die typische Musik.

Schreibe einen Kommentar