Feb 25 2009

Blockade

Eine völlige Blockade von euch. Ihr lasst mich gegen eine dicke, unbegrĂŒndete und fĂŒr mich nicht-begreifliche Wand rennen. Warum? “Einerseits freuen wir uns, aber andererseits…” Was soll dieses Wörtchen “andererseits” ausdrĂŒcken? Welche BegrĂŒndung steckt dahinter? Gibt es ĂŒberhaupt eine? Ihr lasst es mich nicht wissen.. ich stehe im Dunkeln und weiß nicht warum – verstehe nicht warum.

Wenn es nicht klappen sollte, fĂŒr mich nicht klappen sollte, schneidet ihr euch nur weiter ins eigene Fleisch – ich glaube in unseren “gemeinsamen Wochen” werdet ihr so nicht besonders viel von mir haben – ihr erreicht genau das Gegenteil. Entweder ihr hört mir nicht zu oder ihr versteht mich einfach nicht. Ich wĂŒrde gerne vestehen, kann es aber nicht.

Vielleicht werdet ihr ja mal meinem Blog lesen …