Feb 25 2009

Blockade

Eine v├Âllige Blockade von euch. Ihr lasst mich gegen eine dicke, unbegr├╝ndete und f├╝r mich nicht-begreifliche Wand rennen. Warum? “Einerseits freuen wir uns, aber andererseits…” Was soll dieses W├Ârtchen “andererseits” ausdr├╝cken? Welche Begr├╝ndung steckt dahinter? Gibt es ├╝berhaupt eine? Ihr lasst es mich nicht wissen.. ich stehe im Dunkeln und wei├č nicht warum – verstehe nicht warum.

Wenn es nicht klappen sollte, f├╝r mich nicht klappen sollte, schneidet ihr euch nur weiter ins eigene Fleisch – ich glaube in unseren “gemeinsamen Wochen” werdet ihr so nicht besonders viel von mir haben – ihr erreicht genau das Gegenteil. Entweder ihr h├Ârt mir nicht zu oder ihr versteht mich einfach nicht. Ich w├╝rde gerne vestehen, kann es aber nicht.

Vielleicht werdet ihr ja mal meinem Blog lesen …