Dez 21 2013

Produkttest: Acrylglas von acrylglas-foto.de

Nachdem ich erst vor wenigen Tagen meinen Fotobuch-Test veröffentlichte, kommt heute bereits der nächste Produkttest! Dieses Mal teste ich (mal wieder) ein Foto auf Acrylglas, heute vom Anbieter acrylglas-foto.de. Ich habe mich fĂĽr das Format 60×90 entschieden und bestellte zusätzlich noch die Halterung „Couple“ mit.

Die Bestellung des Acrylglases ĂĽber die Internetseite war einfach und zĂĽgig. Die Seite ist sehr ĂĽbersichtlich und fĂĽhrt schnell zum gewĂĽnschten Ziel. Eine Halterung muss extra dazu bestellt werden (und das sollte man auch). Ein Acrylglas im Format 60×90 kostet 99€. Hinzukommen die Halterung „Couple“ (10,95€) und Versandkosten in Höhe von 12,95€.

Laut der Bestellbestätigung per Email erfolgt die Lieferung „voraussichtlich bis Freitag, 13.12.2013“. Die Bestellung kam schließlich den darauffolgenden Montag (16.12.2013) bei mir an.

Das Acrylglas war sehr gut und schützend verpackt, auch die empfindlichen Ecken wurden ausreichend vor Transportschäden geschützt. Zusätzlich positiv hervorheben möchte ich die zusätzliche Sicherheitsfolie (wie man es auf Displays bei neu gekauften Handys o.Ä. kennt) hervorheben, welche zusätzlich Schutz vor Kratzern und Staub bietet.

DSP_0256-as-Smart-Object-1

Die Qualität des Acrylglases überzeugt mich. Die Farben wirken sehr gut und kontrastreich, auch die Schärfe lässt keine Wünsche übrig. Auffallend ist jedoch, dass die Platte recht dünn ist und sich so leicht biegen lässt. Dies ist meiner Meinung nach jedoch kein Nachteil, denn so ist die Platte etwas leichter als normal und wenn sie einmal an der Wand hängt wird sie sich auch nicht mehr biegen.

Mein Fazit. Die Qualität des Produkts hat mich überzeugt, tolle Verarbeitung und schöne Farbkontraste. Auch die Lieferzeit finde ich in Ordnung und außerhalb der Weihnachtszeit wäre das Produkt sicherlich auch „pünktlich“ angekommen. Trotzdem hätte ich mir gewünscht, dass eine Halterung bereits inklusive ist. Ich finde es immer etwas ärgerlich, wenn man solche notwendigen Sachen extra bezahlen muss.

Schaut euch doch mal auf der Website um, falls ihr noch ein Last-Minute Weihnachtsgeschenk benötigt… :-)


Dez 14 2013

Produkttest: Fotobuch von myphotobook.de

Da ich inzwischen bereits mehrmals Acrylglas- und Alu-Dibond Produkte getestet habe, wurde es Zeit für etwas Neues! Heute möchte ich euch meinen Produkttest über ein „Echtfotobuch A3 panorama“ von myphotobook.de vorstellen.

Der Internetauftritt / die Software

Die Website von myphotobook.de ist ĂĽbersichtlich und informativ gestaltet. Das Fotobuch lies sich allerdings nicht ĂĽber diese gestalten, weshalb ich mir eine kostenlose Software herunterladen musste. Doch auch das Programm zum Gestalten des Buches war ĂĽbersichtlich und wartet mit vielen Funktionen auf. Das Designen / Zuordnen der Bilder ging sehr zĂĽgig und problemlos. Nachdem das Buch fertig ist, kann es bequem ĂĽber die Software hochgeladen und anschlieĂźend auf der Internetseite bestellt werden.

1

Produktions-/Versandzeit

Bereits nach 2 Tagen erhielt ich eine Versandbestätigung per Email. Nach 2 weiteren Tagen kam das Fotobuch gut verpackt und im einwandfreien Zustand bei mir an.

Das Ergebnis

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Optisch macht das Fotobuch wirklich was her, gefällt mir sehr gut. Das Papier ist dick und fühlt sich sehr wertig an. Das Cover wirkt durch eine matte Beschichtung optisch sehr hochwertig. Leider gibt es hierbei allerdings einen (einzigen) Kritikpunkt. Das Cover ist leider sehr (!) empfindlich. Zum einen bekommt es sehr schnell leichte Kratzer bei denen man kaum nachvollziehen kann, woher diese auf einmal herkamen. Des Weiteren entstanden bereits nach dem dritten Aufklappen weiße Linien am Bund (siehe Bild). Aber wie gesagt – ansonsten wirklich top Qualität und wirklich ein Hingucker!

3

Die Kosten

Das „Echtfotobuch A3 panorama“ mit 52 Seiten (da ist Platz für über 100 Bilder!) kostet 109,95€ Hinzu kommen 4,95€ Versandkosten. Finde ich für die gelieferte Qualität in Ordnung.

Mein Fazit

So ein Fotobuch ist wirklich was Feines – es gibt einfach nichts Besseres als gedruckte Bilder! Auf dem dicken und qualitativen Fotopapier des Buches wirken die Bilder sehr gut. Auch die Farben kommen gut herĂĽber, in der Hinsicht bin ich vollstens zufrieden. Einziger Kritikpunkt ist wie bereits erwähnt das ĂĽberaus empfindliche (aber optisch sehr ansprechende) Cover. Es bleibt ein guter Gesamteindruck, weshalb ich das Fotobuch gerne weiterempfehle. Wer das Buch jedoch viel herumgibt und anderen Menschen zeigt, sollte wegen der Empfindlichkeit 2 Mal darĂĽber nachdenken.

2


Sep 27 2013

Vorher-Nachher: clean

Aufgrund eurer Nachfrage möchte ich heute das Vorher-Nachher Bild meines letzten Bildes zeigen. Ziel bei diesem Bild war eine High-end Retusche, weshalb der Unterschied zum originalen Foto sehr groĂź ist. Bei der Bearbeitung ist viel Detail gefragt, weshalb die Bearbeitungszeit etwa 9 Stunden betrug. Es kommt aber auch hinzu, dass es meine/unsere erste Retusche auf diesem Niveau war und wir deshalb viel Zeit beim Ausprobieren neuer Techniken “verloren” haben.

Falls euch Techniken zur High-end-Retusche interessieren, kann ich dieses Training von Natalia Taffarel wärmstens empfehlen!

Ich empfehle euch sich das Vorher-Nachher HIER in höherer Auflösung anzuschauen. Außerdem könnt ihr dort noch weitere Vorher-Nachher Bilder von mir sehen.

Einfach den Mauscursor ĂĽber das Bild bewegen.

Model: Alina
Make-up & Hair: Lisa Évoluer
Bildbearbeitung: Lisa Évoluer und ich

Sep 22 2013

Foto: clean

So, weiter geht’s! Bei dem folgenden Bild haben wir sehr viel Aufwand in Photoshop betrieben. Ziel war eine High-end Beauty-Retusche (ca. 9 Stunden Bearbeitungszeit). Weitere Bilder werden blad folgen!

Model: Alina Funhoff
Bildbearbeitung: Dennis Spohr & Lisa Évoluer
Hair & Make-up Arist: Lisa Évoluer

Aug 31 2013

Test: Acrylglas von myposter.de (Verlosung!)

Ich habe vor kurzer Zeit den Printservice des Anbieters „myposter“ (www.myposter.de) testen dürfen. Myposter bietet über das Internet jede Menge Foto/Printprodukte an. Ich habe mich für ein Acrylglas im Format 90x60cm entschieden. Außerdem bestellte ich ein Metal-Aufhänger-Set mit, welches nicht im normalen Lieferumfang des Acrylglas enthalten ist und deshalb extra bestellt werden muss.

Die Bestellung ĂĽber die Internetseite myposter.de war schnell und einfach. Produkt auswählen, Format auswählen (Kosten fĂĽr 90×60 cm: 109,99€), Bild hochladen und das war’s. Wenn man möchte kann man das hochgeladene Bild noch bearbeiten bzw. anpassen (Formen, Effekte etc.). In der BestellĂĽbersicht gibt es die Möglichkeit ein Aufhänge-Set (Kosten: 5,99€) direkt mit zu bestellen.

Die Versandkosten belaufen sich auf 9,99€. Die Produktionszeit wird auf der Website mit ca. 6 Werktagen angegeben. Nach 5 Werktagen bekam ich per Mail eine Versandbestätigung, woraufhin das Paket gleich am nächsten Tag bei mir ankam.

blog-1

Das Acrylglas war sehr gut und schützend verpackt, auch die empfindlichen Ecken wurden ausreichend vor Transportschäden geschützt.

blog-2

Die Qualität des Acrylglas hat mich positiv überrascht. Bei dem relativ guten Preis habe ich zugegebener Maßen etwas weniger erwartet, was aber absolut nicht zutraf. Die Farben wirken sehr gut und kontrastreich, auch die Schärfe lässt keine Wünsche übrig.

Mein Fazit. Die Qualität des Produkts ist für den Preis wirklich gut. Auch die Lieferzeit ist zügig. Trotzdem hätte ich mir gewünscht, dass ein Aufhängesystem bereits inklusive ist. Ich finde es immer etwas ärgerlich, wenn man solche zumeist notwendige Sachen extra bezahlen muss.

blog-3

Leider wurde das Aufhängesystem beim Versenden der Bestellung nicht dabeigelegt, weshalb ich dieses nicht testen konnte. Das finde ich leider recht ärgerlich, ist aber sicherlich nicht der Normalfall. :-) Eine Support-Anfrage bei myposter.de ist allerdings noch nach 2 Werktagen unbeantwortet.

UPDATE: Nach 3 Werktagen habe ich eine Antwort erhalten – das vergessene Zubehör wird mir “schnellst möglich” zugeschickt.

Ăśbrigens: Das verwendete Bild nimmt gerade an einer groĂźen Verlosung teil – wĂĽrde mich ĂĽber EURE STIMME sehr freuen :-)

 

Verlosung

Freundlicherweise wurden mir einige Gutscheincodes zum Verlosen zur VerfĂĽgung gestellt. AuĂźerdem hat eine Person die Möglichkeit ein Acrylglas im Format 60×40 inkl. Standard-Metall-Aufhänger-Set und Versandkosten zu gewinnen und damit komplett kostenlos zu erhalten!

Wie gewinne das Acrylglas (60×40) inkl. Aufhänger und Versandkosten?

Ich möchte, dass ihr bis zum 14.09.2013 einen Kommentar unter diesen Artikel schreibt und mir sagt, warum ihr das Acrylglas gewinnen wollt. Der Gewinner wird am Ende per Zufallsgenerator ermittelt.

Wie gewinne ich einen von 10 Gutscheinen im Wert von 20€ (49€ Mindestbestellwert)?

Diese Verlosung findet auf Facebook statt. In DIESER Facebook-Statusmeldung findet ihr weitere Informationen.


Aug 25 2013

Foto: s/w

Und weil die Bilder so cool sind, zeige ich euch gleich noch eins von Sonja! Mein persönlicher Favorit von der Serie, welche nun beendet ist.

Model: Sonja Koch
Hair & Make-up Arist: Lisa Évoluer
Designer: Tamina von Ribaupierre

Aug 10 2013

Foto: lay down II

Ich hatte in den letzten Wochen sehr wenig Zeit, da wir jede Menge Shootings hatten. Zudem waren wir zwei Wochen in Malta um dort ebenfalls zwei Fotoshootings durchzufĂĽhren. Heute zeige ich euch ein weiteres Foto von der vergangenen Serie. Bald geht es dann mit den Fotos aus Malta weiter :-)

Model: Sonja Koch
Hair & Make-up Arist: Lisa Évoluer
Designer: Tamina von Ribaupierre

Jun 13 2013

Foto: lay down

Und weiter geht’s! Heute zeige ich euch ein weiteres Bild vom Outdoor-Shooting mit Sonja. Weitere Bilder werden demnächst folgen.

Model: Sonja Koch
Hair & Make-up Arist: Lisa Évoluer
Designer: Tamina von Ribaupierre

Mai 25 2013

Foto: sun III

Und weiter geht’s! Heute zeige ich euch das dritte Bild vom Outdoor-Shooting mit Sonja. Weitere Bilder werden demnächst folgen.

Model: Sonja Koch
Hair & Make-up Arist: Lisa Évoluer
Designer: Tamina von Ribaupierre

Mai 12 2013

Foto: sun II

Heute zeige ich euch das zweite Bild vom Shooting mit Sonja!

Model: Sonja Koch
Hair & Make-up Arist: Lisa Évoluer
Designer: Tamina von Ribaupierre